About

crystalsmile

Bio: Mein Name ist Dani, Jahrgang 1983, ich arbeite "was mit Medien" und versuche gerade, mein Leben ein bisschen umzukrempeln. Der Verzicht auf Plastik so weit es irgendwie geht steht dabei momentan ganz weit vorne und ich möchte darüber berichten, wie gut oder schlecht das im Alltag funktioniert.

View complete profile

 

6 thoughts on “About

  1. Lisa

    Hallo Dani 🙂

    hab mir gerade deinen Blog durchgeschaut, finde es großartig was du machst!
    Ich schreibe auch einen Blog , mit ganz vielen leckeren veganen Rezepten und auch DIY Kosmetik, da wollt ich dich noch was fragen; und zwar hast du eine plastikfreie alternative zu mascara gefunden?? Ich hab schon überall gesucht und das Internet durchforstet, aber leider war das meiste ein echter Reinfall (viele DIY rezepte zu mascara die beim schon beim Blinzeln verwischt :S etc…) vielleicht hast du da einen Tipp??
    Sonst lass ich dir ganz liebe Grüße da,
    mach weiter so 🙂

    Lisa
    PS.: falls du mal Lust hast meine Seite zu entdecken:
    http://hollyflower-veganpower.blogspot.co.at/

    🙂

    Reply
    1. crystalsmile Post author

      Liebe Lisa,

      ich habe diesen Blog in den letzten Monaten sehr vernachlässigt, weil so viel los war in meinem Leben, dass ich nicht dazu gekommen bin. Ich habe leider immer noch keine richtige Alternative für meinen Mascara gefunden, das ist wirklich eine der Baustellen, an denen ich noch weiter forschen muss. Ähnliches gilt immer noch für viele Milchprodukte, aber da bist Du ja eh raus, wenn ich das richtig sehe 😉 Du Glückliche, ich kann da nicht drauf verzichten und das ist im plastikfreien Alltag immer wieder frustrierend und mit die einzige Quelle für Müll…

      Reply
      1. Lisa

        Hi Dani 🙂

        Kein problem, also ich hab mittlerweile eine alternative gefunden, besser gesagt 2 🙂 also die erste wäre die mascara von Lush, gibt’s im kleinen glasfläschen, allerdings mit plastik verschluss (jedoch steht auf dem fläschen oben, dass es wieder verwendet wird, wenn man es zurück bringt – also einen kompromiss wert) , außerdem ist die tierversuchsfrei und vegan 🙂 alternative zwei, ein rezept dass ich gefunden habe um sich eine mascara selbst zu mischen: 2TL kokosöl, 1TL sheabutter, 1/2 TL bienenwachsdrops, 1/2TL aktivkohlepulver . 1. Kokosöl, Sheabutter und Bienenwachsdrops zum schmelzen bringen, 2. Wenn alles geschmolzen ist, einfach das Aktivkohlepulver dazugeben und gut miteinander vermischen, 3. für eine bräunliche wimperntusche einfach kakaopulver zugeben. Meine “veganisierte” version ist natürlich das gleiche rezept ohne den bienenwachsdrops, funktioniert ohne auch 🙂

        Vegane Grüße,

        Lisa 😉

      2. crystalsmile Post author

        Zum Mischen komme ich momentan aufgrund meines Zeitmangels nicht, aber ich werde mir das bei Lush mal anschauen, generell bin ich immer sehr zufrieden mit den Sachen, die ich da in den letzten Jahren gekauft habe 🙂 Danke schön!

  2. Chrissi

    Hey Dani,
    bist du dieses Jahr auch wieder beim Plastic free Juli dabei?
    Wäre schön, mal wieder was von dir zu lesen 🙂

    Liebe Grüße,
    Chrissi

    Reply
    1. crystalsmile Post author

      Hey Chrissi,

      Du hast mich auf jeden Fall inspiriert, mal wieder zu schreiben, aber zum Plastic Free July habe ich dieses Mal leider nicht geschafft, das Leben kam dazwischen…

      Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s